Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1


Zölzer

Mit der Begeisterung am Kanu und am Wasser fing alles an. Nur hatte das Wasser die Eigenschaft auch dahin zu kommen, wo man es gar nicht mochte. Es drang durch Spritzdecke oder Paddeljacke an den Körper oder ins Boot und somit an die Reservekleidung, den Schlafsack oder die teure Kamera. Und so ergab sich der Wunsch nach einer besseren Ausrüstung, die wirklich wasserdicht ist. Denn was es damals vor fast 50 Jahren zu kaufen gab, erfüllte diese Wünsche nur sehr schlecht. Es war unpraktisch, meistens von trister grauer Farbe und mit dem Thema Sicherheit war es auch nicht weit her.

Der Wunsch nach einer optimalen Ausrüstung und eigene Ideen, wie man es besser machen könnte, führten dann, vor fast 50 Jahren, zwangsläufig zur Gründung der Firma Zölzer. Und so produzierte Zölzer für den Kanusport die ersten wasserdichten Packsäcke zum Zubinden und Taschen mit wasserdichten Reißverschlüssen, Paddeljacken mit wasserdicht verschweißten Nähten und dicht abschließenden Arm-Manschetten sowie voll verschweißte wasserdichte Spritzdecken.

Zu diesen ersten Ideen kamen noch zahlreiche Neu- und Weiterentwicklungen, die man hier allerdings nicht alle aufführen kann. Erwähnenswert ist aber noch das breite Sortiment von, dem Bootstyp angepassten Spitzenbeuteln auch mit wasserdichtem Reißverschluss, ein spezielles Süllrandprofil, die gepolsterten Rückengurte, leichte superklein zusammenfaltbare Bootswagen, ein komplettes äußerst stabiles Dachträgersystem, die Pumpsäcke, die wasserdichten Kompressionssäcke.